1 minute reading time (144 words)

Lesung in der Gemeindebücherei

Am Donnerstag, den 22. April 2010 fand ab 18.00 Uhr eine Lesung in unserer Gemeindebücherei statt. Die Bücherei diente erstmalig als Veranstaltungsort für die Volkshochschule Erftstadt im Rahmen der Aktion Erftstädter lesen für Erftstadt". "Mordsvergnügen“ so das Motto der diesjährigen Lesereihe."

Gut 20 Personen versammelten sich trotz des ersten Sonnenscheins in unserer kleinen Gemeindebücherei, um an der Lesung teilzunehmen. Helga Azodi und Gerlinde Burde  beide aus dem Vorleseteam der Volkshochschule Erftstadt - lasen aus "Küsschen, Küsschen: Elf ungewöhnliche Geschichten" von Roald Dahl zwei von ihnen ausgewählte, Äußerst makabre Geschichten. Während die erste der beiden allen Zuhörern tatsächlich ein "Mordsvergnügen" bereitete, erregten sich an der zweiten Geschichte die einen oder anderen Gemüter. Roald Dahls "Ungewöhnliche Geschichten" laden sicherlich zum Nachdenken und zur Diskussion ein. Wer Lust auf "Küsschen, Küsschen. Elf ungewöhnliche Geschichten" von Roald Dahl hat: Das Buch ist in unserer Bücherei zum Ausleihen vorhanden.

Gottesdienst bei herrlichem Sommerwetter