1 minute reading time (49 words)

Passionszeit: 40 Tage Zeit für Verzicht und Besinnung

„Am Aschermittwoch ist alles vorbei“ beklagt ein bekanntes Lied das Ende des Karnevals. Für Christinnen und Christen markiert dieser Tag den Beginn der Passionszeit. Sie erinnern sich an die Leidensgeschichte Jesu. Viele üben sich im bewussten Verzicht und nehmen sich Zeit für Besinnung und Gebet. Dabei helfen Fastenaktionen.

Graf-Recke-Stiftung: Neuer Vorstand fordert starke...
Kölsche Protestanten machen Rabbatz